Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.01.2007 / Feuilleton / Seite 12

Frequenz steigern

Verschiedene Herangehensweisen an die letzte Zigarette und wie es Bruno Preisendörfer schafft, einen Liebesroman daraus zu bauen

Katrin Merten
Wer unter dem Titel: »Die letzte Zigarette« einen Ratgeber gegen das Rauchen erwartet, wird enttäuscht – oder vielmehr: überrascht. Das von Eichborn jüngst in Frankfurt/M. präsentierte Buch steht nicht im Dienste der Befürworter des derzeit diskutierten Rauchverbotes für öffentliche Räume. »Einem Raucher zu sagen, er soll nicht mehr rauchen, ist das Gleiche, wie einem Frosch zu sagen, er soll kein Frosch mehr sein.« lautet das trockene Resümee eines Nichtrauchers mitten im Roman. Wie es der Untertitel verspricht, handelt es sich um einen Liebesroman. Tatsächlich geht es um drei Arten der Liebe, oder besser gesagt: Leidenschaft und eben darum, wie sie (um den Volksmund zu zitieren) Leiden schaffen. Es geht um Frauen, Nikotin und Literatur. Themen, die im Leben des namenlosen Protagonisten untrennbar miteinander verflochten sind. Der Autor Bruno Preisendörfer, Jahrgang 1957, war, wie seine Romanfigur, vor dem hauptberuflichen Schriftstellerdasein jahrelang ...

Artikel-Länge: 4508 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €