75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.01.2007 / Antifa / Seite 15

Aufruf zu antifaschistischer Demonstration am 13. Januar in Magdeburg

Wir dokumentieren an dieser Stelle Auszüge aus einer Erklärung der Autonomen Antifa Magdeburg zum Versuch von Neonazis, den Jahrestag der Bombardierung der Stadt zur Verbreitung ihrer Ideologie zu nutzen.

Am 16. Januar 2007 jährt sich zum 62. Mal die Bombardierung Magdeburgs. Diesen Anlaß wollen Nazis wahrscheinlich erneut nutzen, um ihre faschistische Ideologie in Magdeburg zu propagieren. Dem gilt es, mit allen Mitteln entgegenzutreten und sich nicht zu verstecken!

Seit 1998 versuchen Nazis, zum 16. Januar in Magdeburg ihren Geschichtsrevisionismus zu praktizieren. Dabei verkennen sie die Geschichte des Zweiten Weltkrieges, trauern um die deutschen Toten und leugnen und verschleiern die Schuld Deutschlands am Zweiten Weltkrieg. Nachdem 1998 lediglich acht Nazis an einer Gedenkveranstaltung teilnahmen, stieg die Anzahl in den letzten Jahren rasant an. Dies ist vor allem auf die bundesweiten Nazivernetzungen und deren kontinuierliche Jugenda...

Artikel-Länge: 2952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €