75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.12.2006 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Panik an Thailands Börse

Regierungsverfügung gegen Währungsspekulation löste Rekordkurssturz aus

Hormos Christian Ansarian
Maßnahmen der thailändischen Zentralbank gegen eine weitere Aufwertung der nationalen Währung haben an der Bangkoker Börse SET zu dramatischen Kurseinbrüchen geführt. Der Index fiel am Dienstag bis zum Handelsschluß um knapp 15 Prozent auf 622,14 Punkte. Dies war der größte Kursverfall seit der Gründung im Jahr 1975. Auch ein zwischenzeitliches Aussetzen des Börsenhandels um eine halbe Stunde hatte den durch Panikverkäufe ausgelösten Fall nicht stoppen können. Der Buchwertverlust der in Bangkok gehandelten Papiere beläuft sich auf umgerechnet 20 Milliarden Dollar. Der Einbruch an der SET hatte auch Einfluß auf die Börsen der Nachbarländer, wenn auch in deutlich abgeschwächter Form. Jakarta meldete ein Minus von 2,9 Prozent, in Kuala Lumpur waren es 3,2 Prozent und in Singapur wurde ein Verlust von 2,2 Prozent verzeichne...

Artikel-Länge: 2585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €