3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.12.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

Lästige Kostenfaktoren

Die schleichende Privatisierung der Altenpflege geht einher mit dramatischen Versorgungsmängeln in vielen Einrichtungen

Jan Eisner
Noch knapp vier Wochen, dann gehen die zwölf bisher landeseigenen Hamburger Pflegeheime in den Besitz der privaten Vitanas-Gruppe über. Im Sommer hatte der Hamburger Senat die Privatisierung der Heime beschlossen und sie für 65 Millionen Euro verkauft. Ein Schritt, der zwar den Protest der Gewerkschaft ver.di hervorrief, aber ansonsten wenig Aufsehen erregte.

In der bundesweiten Welle der Privatisierungen von Wohnungsbaugesellschaften, Krankenhäusern, bei Post und Bahn geht der Verkauf von Pflegeheimen fast unter. Das mag an ihrer ohnehin geringen Zahl in öffentlicher Hand liegen. Traditionell hatte sich der Staat – anders als im Krankenhausbereich – aus der Pflege weitgehend herausgehalten und sie vor allem den Wohlfahrtsverbänden überlassen. Nach der Pflegereform der neunziger Jahre drängten mehr und mehr private Anbieter auf den Markt. Derzeit gehören laut Bundesgesundheitsministerium noch acht Prozent der Pflegeheime den Kommunen, 37 Prozent privaten T...

Artikel-Länge: 4856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!