Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
27.11.2006 / Inland / Seite 4

Ermordet, nicht vergessen

Berlin: Etwa 1000 Menschen bei Gedenkdemonstration für ermordeten Hausbesetzer Silvio Meier. Polizeiprügel gegen Antifas. Neonaziaufzug in Lichtenberg

Philipp Grünberg und Lothar Bassermann
Etwa 1000 vorwiegend junge Antifaschisten beteiligten sich am Samstag nachmittag an der traditionellen Gedenkdemonstration für den 1992 von Neofaschisten ermordeten Hausbesetzer Silvio Meier. Die Veranstalter hatten ihre Aktion unter das Motto »Wir sind gekommen um zu bleiben – Für eine alternative Jugendkultur« gestellt. Der Zug startete gegen 15 Uhr am damaligen Tatort, dem U-Bahnhof Samariterstraße, und führte in die Neonazihochburg Lichtenberg. Die Demonstration führte auch an der Ausländerbehörde am Nöldnerplatz vorbei. Eine Rednerin verwies während einer Zwischenkundgebung auf »katastrophale Zustände« in diesem Amt, das fast immer zuungunsten der Antragsteller entscheide.

Wie in den Vorjahren ging die Polizei am Samstag mehrfach ausgesprochen hart gegen die Antifademo vor. Einige Personen wurden durch Poli...

Artikel-Länge: 2557 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €