Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.11.2006 / Inland / Seite 4

Mit Demokratie gegen rechts?

Während im brandenburgischen Halbe Tausende den »Tag der Demokraten« feierten, machte Polizei Neonazis in Seelow den Weg zum »Heldengedenken« frei

Andreas Siegmund-Schultze
Nahezu zehntausend Menschen sind am Samstag in Brandenburg gegen Neonazis auf die Straße gegangen. Anlaß waren die alljährlichen »Heldengedenken«, mit denen alte und neue Faschisten die Wehrmacht heroisieren. Bei der Kesselschlacht von Halbe waren im April 1945 rund 60000 sowjetische und deutsche Soldaten sowie Tausende Zivilisten, Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter zu Tode gekommen. 2005 marschierten in der Ortschaft etwa 1700 Rechtsextreme auf. 2000 Gegendemonstranten hatten damals im Rahmen eines »Tages der Demokraten« dafür gesorgt, daß ihr seit 2003 wieder jährlich stattfindendes »Heldengedenken« abgebrochen werden mußte.

Rund 8500 Menschen kamen dieses Mal ab dem frühen Samstag nachmittag zur Neuauflage des »Tages der Demokraten« nach Halbe, zu dem ein Bündnis aus Landesregierung, Politikern und Parteien, aber auch Gewerkschaften, Vereinen und Künstlern aufgerufen hatte. B...

Artikel-Länge: 2762 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €