Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.11.2006 / Ausland / Seite 7

»Töten lernen!«

NATO bereitet sich auf Gipfel vor. Deutsche Soldaten sollen nach Südafghanistan

Rainer Rupp
Die NATO bereitet sich auf ihren Rigaer Gipfel in zwei Wochen vor – und das gleich zweigleisig. So debattierten von Montag bis Freitag 300 Parlamentsabgeordnete aus allen Mitgliedsländern im kanadischen Québec aktuelle Probleme des kriegführenden Bündnisses. Und am Mittwoch und Donnerstag beriet die militärischen Führungsspitze des Bündnisses im NATO-Militärausschuß zu Brüssel. Auf der Québecer Tagesordnung standen der Iran und dessen Atomprogramm ebenso wie die Aufnahmewünsche der Regierungen Kroatiens, Mazedoniens, Albaniens und Georgiens, und nicht zuletzt die Entwicklungen im Persischen Golf, in Zentralasien sowie die »chinesische Herausforderung«.

Seit ihrem ersten Angriffskrieg zur Zerschlagung Jugoslawiens 1999 hat sich die NATO mit zunehmender Aggressivität an den US-Kriegsabenteuern beteiligt. Das war in den ersten Jahren mit wenigen eigenen Opfern verbunden. Inzwischen aber hat sich einerseits vielerorts der Widerstand formiert, andererseits ist ...

Artikel-Länge: 3134 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €