75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.11.2006 / Inland / Seite 2

»Die Polizei versucht, uns abzuspalten«

Breiter Protest am morgigen Samstag gegen braunes »Heldengedenken« in Halbe. Ein Gespräch mit Steffen Peters

Andreas Siegmund-Schultze
Steffen Peters ist Sprecher des antifaschistischen Aktionsbündnisses »NS-Verherrlichung stoppen«

Seit mehreren Jahren mobilisiert Ihr Bündnis gegen das »Heldengedenken« alter und neuer Nazis im brandenburgischen Halbe. Im letzten Jahr konnte deren Marsch zum Waldfriedhof erstmals durch eine Blockade gestoppt werden, nicht zuletzt, weil ein breiter gewordenes Bündnis gemeinsam agierte. Wie ist die Situation in diesem Jahr?

Anläßlich des sogenannten Volkstrauertages haben die Neofaschisten für den morgigen Samstag erneut einen Aufmarsch durch Halbe angekündigt. Das landesweite »Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit«, die Landesregierung und das »Bündnis gegen Heldengedenken und Naziaufmärsche« aus Halbe rufen dagegen erneut zum »Tag der Demokraten« auf. Auch Gewerkschaften, Wohnungsbaugenossenschaften, Firmen, Politiker und Künstler haben sich dem Aufruf angeschlossen. Der Protest soll in diesen Jahr auf der Lindenstraß...

Artikel-Länge: 4534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €