75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2006 / Feuilleton / Seite 13

Anämische Gurken

Wenn sich der russische Schriftsteller Juri Andruchowytsch in das Herz der Finsternis begibt, nimmt er die Sonnenbrille ab

Kerstin Cornils
Moskau 2006. Auf der Twerskaja kauft man unter den Stuckdecken von Feinkost Jelissejew noch nach Mitternacht Kaviar und belgisches Kirschbier ein. Vor den Luxusdiskotheken mit Gesichtskontrolle träumen schwarze Limousinen, aus denen magere Models und Mafiosi-Typen in schneeweißen Anzügen steigen. Im Café Puschkin reichen einem geleckte Kellner zwischen knarrenden Bücherregalen neben einem Amuse-Gueule die obligatorische Mineralwasserkarte – nur Banausen unterschätzen die feinen Unterschiede zwischen Sprudel aus Deutschland, Norwegen, Italien, Frankreich und Wales. Im Bolschoi-Theater wirbeln auf der Bühne dünne Ballettbeinchen, während sich im Publikum fette Geldbeutel tummeln. Die blondgelockte Kremlführerin lobt die Schönheit der orthodoxen Kirchen und erschaudert vor der Würde des russischen Präsidenten. Andächtig erklärt sie am Flußufer der Moskwa: »Hier sehen Sie die wahren Mächte des neuen Rußlands.« Ihr ausgestreckter Arm schweift über das Backstei...

Artikel-Länge: 6040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €