75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2006 / Politisches Buch / Seite 15

Neu erschienen

Sozialismus

Das neue Heft aus Hamburg widmet sich den Aufgaben nach den großen DGB-Demonstrationen im Oktober. »Es muß anders werden, damit es besser geht!« urteilt die Redaktion programmatisch. Ingo Schmidt fragt, warum die linke Opposition in Deutschland so schwach ist, wenn doch so viele Menschen nach politischen Alternativen suchen. Joachim Bischof untersucht die Debatte über Unterschicht und Klassengesellschaft in Deutschland, Stichwort: das abgehängte Prekariat.

In einem Grundsatzbeitrag nehmen Joachim Bischof und Christoph Lieber das von Heinz Dieterich entworfene Modell für eines Sozialismus im 21. Jahrhundert unter die Lupe. Um es kurz zu machen: Das von Arno Peters inspirierte Konzept einer »demokratisch geplanten Äquivalenzökonomie« halten sie für...

Artikel-Länge: 2357 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €