75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.11.2006 / Ausland / Seite 6

Es geht ums Geschäft

Warum ein Krieg der USA gegen Iran heute als unwahrscheinlich gelten muß

Mumia Abu-Jamal
Nach den Worten und Drohgebärden einiger US-Regierungsmitglieder und -Senatoren der letzten Zeit zu urteilen, schien es unvermeidlich, daß die Bush-Regierung bald einen weiteren Krieg anzetteln würde – diesmal gegen das iranische Mullah-Regime. Schaut man sich jedoch die Situation im Mittleren Osten genauer an, muß man zu anderen Schlüssen kommen. Der Irak-Krieg und die heutige Situation in dem besetzten Land hat den Glauben der USA an ihre militärische Unbesiegbarkeit derart erschüttert und ihre Glaubwürdigkeit im Nahen und Mittleren Osten derart unterminiert, daß ein weiterer Feldzug jetzt als unwahrscheinlich gelten muß.

Am Rand des Abgrunds

Ein militärischer Schlag gegen Iran würde die Situation im Irak nur noch weiter destabilisieren, denn dort stellen die Schiiten eine Mehrheit von 60 Prozent der Bevölkerung, und es ist nicht zu erwarten, daß sie tatenlos zusehen, wie ihre schiitischen Glaubensbrüder und -schwestern in Iran von US-Gewehrsalven nied...

Artikel-Länge: 4426 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €