75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.11.2006 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Falschnehmung

Klaus Charbonnier
»Äääh, Herr Charbonnier, die Barmer-Ersatzkasse hat uns mitgeteilt, Sie wären verstorben. Wären Sie so nett, das Somnia C-FLEX-Gerät für uns bereitzuhalten. Wir würden es dann abholen? Ääääh, vielen Dank.« So kann es gehen, wenn man die Krankenkasse wechselt.

Es ist sicher schon zu Tode medienanalysiert worden, daß auf jeder dritten Litfaßsäule geschrieben stand: »Für jede Wahrheit gibt es einen Mutigen, der sie ausspricht« (Mahatma Ghandi). Da ich bereits ein schlechtes Gewissen kriege, Weihnachten bei der eigenen Mutter abzusagen, bin ich für diese Art Boschaften hyper-empfänglich. Tagelang sinniere ich darüber, ob ich nicht jetzt wirklich endlich die Gelegenheit nutzen sollte, alles einfach hinzuschmeißen und auszusteigen. Aber zum Auswandern bin ich zu feige. Zum Glück ist das auch eine Wahrheit, und ich kann wieder friedlich wach- liegen. Aber Ghandi hat das gar nicht gesagt, sondern Albert Einstein oder Heino oder schlußendlich die Bild-Zeitung, die ...

Artikel-Länge: 3009 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk