Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
30.10.2006 / Abgeschrieben / Seite 8

Bundestagsabgeordneter Hüseyin Aydin (WASG) wirbt für Militärintervention im Sudan

Der Bundestagsabgeordnete Hüseyin Aydin (WASG) erklärt in einem Brief an die Mitglieder der Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit, warum auch Linke für eine Militärintervention im Sudan sein müssen:

Die humanitäre Lage in der sudanesischen Provinz Darfur hat sich in den vergangenen Monaten zugespitzt. Hintergrund ist ein seit 2003 tobender Bürgerkrieg zwischen verschiedenen Milizen und der Zentralregierung in Khartum. Die sudanesische Diktatur unter Präsident Umar el-Bashir versucht, die Kontrolle über Darfur durch die Aufrüstung der sogenannten Janjaweed zu behalten. Diese Milizen definieren sich selbst als rassisch überlegen. Sie haben den Bürgerkrieg maßgeblich eskaliert und sind für die massenhafte Vertreibung, Vergewaltigung und Ermordung von Schwarzafrikanern anderer Eth­nien verantwortlich. In dem Bürgerkrieg kamen wahrscheinlich 200000 Menschen um. Derzeit befinden sich rund 1,4 Millionen Flüchtlinge in Lagern. (...)

Nach UN-Angaben sind ...



Artikel-Länge: 3314 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €