Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.10.2006 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Tanzlehrer

Dirk Werner
Dirk Werner wurde 1961 in Gera geboren. Er ist Autor und Fotograf, lebt in Esslingen/ Neckar. Zahlreiche Veröffentlichungen (Erzählungen, Kurzgeschichten, Satiren), unter anderem im Eulenspiegel (Oktober 2006) und in der Literaturzeitschrift SIGNUM (Dresden). Demnächst auf öffentlichen Lesungen in Esslingen/Neckar (26.11.) und Heilbronn (1.12.) zu sehen. Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen unter anderem in Berlin, Stuttgart, St. Etienne, Esslingen.

1

Naheilhitler.

Naheilhitler, Tomatenschwester.

Jenatsch war auf seinen Platz getreten, war wie von fremder Hand dorthin gestellt, die Sohlen magnetisch angezogen vom blank gewetzten Belag des Bodens. Da mußte er hin, wo das Abgeschabte, Wunde des Belags einen Kreis bildete, einen ausgefransten, zur Mitte hin sich verdunkelnden Kreis.

Da mußte er hin.

Aus seinem mageren Gesicht spitzten sich seine Lippen wie zu einem Schnabel.

Jenatsch flötete, er sprach zu seinem Unterarm.

Tja, Winfried, tjajaja, Winfried – Je...















Artikel-Länge: 14233 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €