75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.10.2006 / Ansichten / Seite 8

Dem Protest zum Trotz

220000 bei DGB-Demonstrationen

Daniel Behruzi
Die Themengewichtung auf dem Titelblatt der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FASZ) war eindeutig: Die Gewerkschaftskundgebungen vom Samstag, an denen sich laut DGB rund 220000 Menschen beteiligten, kamen im Zentralorgan des Bürgertums lediglich als Randnotiz vor. Das Vorhaben der Telekom-Spitze, weitere 74000 Arbeitsplätze zu vernichten, stellte hingegen den Aufmacher. Damit zelebriert das Blatt indes nicht nur die eigene Gewerkschaftsferne, sondern widerspiegelt auch die realen Verhältnisse im Land. Die Attacken auf Jobs und Lebensstandards gehen – wachsendem Unmut und samstäglichem Protest zum Trotz – unvermindert weiter.

BenQ minus 3000, Allianz minus 7500, Bayer/Schering minus 6000, Volkswagen minus 20000, ... bei der Addition des allein in diesem Jahr angekündigten Jobabbaus kommt die FASZ bereits ohne die Telekom auf 76 000. Eins steht fest: Diese massenhafte Vernichtung von Arbeitsplätzen – ergänzt und fo...

Artikel-Länge: 2903 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €