75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.10.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

»Wir haben schon alle Mittel ausgeschöpft«

Vielfältige Proteste: Campen vor Arbeitsagentur, Essengehen bei Edeka, Hungerstreik in Berlin. Gespräch mit Tommi Sander

Wolfgang Pomrehn
Tommi Sander ist Sprecher der IG contra Sozialabbau Aschersleben

Der DGB und soziale Bündnisse haben aufgerufen, am 21. Oktober in verschiedenen Städten gegen den Sozialkahlschlag zu demonstrieren. Was kann man unternehmen, damit es nicht bei einem einmaligen Großereignis bleibt?

Der DGB plant, daß sich die Proteste bis ins Frühjahr fortsetzen sollen. Daran werden sich die sozialen Initiativen und das bundesweite Aktionsbündnis Sozialproteste beteiligen. Wir hatten zum Beispiel schon Anfang August eine Aktion organisiert, bei der wir die Agentur für Armut – auch Arbeitsagentur genannt – belagert haben. Wir haben uns gesagt, wenn die wollen, daß wir immer erreichbar sind, dann schlagen wir eben unsere Zelte direkt vor deren Eingang auf.

Ende September haben wir uns dann mal auf Kosten von Edeka in einem Supermarkt sattgegessen. Damit wollten wir darauf aufmerksam machen, daß am Ende des Monats für ALG-II-Empfänger einfach kein Geld mehr übrig ist, um Eink...

Artikel-Länge: 4648 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €