Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.10.2006 / Feuilleton / Seite 13

Sechseinhalb Meisterwerke

Von der DEFA zum Westfernsehen: Heute wäre Wolfgang Staudte 100 Jahre alt geworden

F.-B. Habel
Wer in den 70er Jahren begann, fernzusehen und ins Kino zu gehen, dem wurde Wolfgang Staudtes Name ein Begriff für handwerklich solide Serien, Krimis und Komödien, in denen man Charakterstars wie Curt Bois, Klaus-Maria Brandauer, Hannelore Elsner, Hansjörg Felmy, Armin Mueller-Stahl, Judy Winter oder Agnes Windeck in dankbaren Rollen begegnete. Gelegentlich – wie im Krimi fast unumgänglich – tauchte auch mal ein Fünkchen Sozialkritik auf. »Es ist schwer, die Welt verbessern zu wollen mit dem Geld von Leuten, die die Welt in Ordnung finden«, sagte Staudte damals über den Job des Filmemachers. Er selbst besaß kaum noch Geld. Als sein eigener Produzent hatte Wolfgang Staudte zusammen mit Konrad Wolfs Drehbuchautor Angel Wagenstein 1968 einen Film gedreht, der ein Flop wurde. Danach zahlte Staudte bis zum Lebensende 1984 Schulden durch Brotarbeiten für ARD und ZDF ab. Dabei war er einst mit sechseinhalb herausragenden Filmen, darunter »Fridolin B.«, »Rotation...

Artikel-Länge: 4868 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!