75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.10.2006 / Feuilleton / Seite 12

Alles verdauen

Neuvertontes von Diether Roth ohne Thomas Kapielski, der Diether Roth aber wärmstens empfiehlt

Jürgen Roth
Ich bin kein besonders guter Kenner des Werkes von Dieter Roth, weiß aber soviel, daß der 1930 geborene und 1998 verstorbene Dichter, Designer, Komponist, Filmemacher, Bildhauer und Maler nicht wenige Beiträge zur komischen Kunst oder zur Veralberung des höllisch ernsten Kunstbetriebs geliefert hat. Thomas Kapielski schätzt Dieter Roth über die Maßen, und wem Kapielskis elegant-heitere Invektiven gegen das zeitgenössische Ateliergemopse und Kunstdiskursgeprotze ein Begriff sind, versteht, weshalb Kapielski Dieter Roth, tja: über die Maßen schätzt. »Roth, der Wuchtige und unserer Größten einer«, schreibt Kapielski in seinem sehr empfehlenswerten Büchlein »Anblasen – Texte zur Kunst«, »sah sich selbst vorrangig als Dichter und Schriftsteller, seine Regalwerke sind gigantisch, seine ›Typische Scheiße‹ bei Luchterhand ist legendär, die Verwurstung der Werke Hegels bezeugt seine dauernde Fron an Hochtext und Buch. Er wußte aber auch, daß Bücher Mühe machen und...

Artikel-Länge: 7100 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €