Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.09.2006 / Inland / Seite 2

Viele Worte um nichts

Keine greifbaren Ergebnisse beim »Islamgipfel« von Regierung mit Muslimen

Peter Wolter
Viele schöne Worte, einige Höflichkeiten und die eine oder andere Absichtserklärung – das sind auf den ersten Blick die markanten Eindrücke vom »Islamgipfel«, zu dem sich am Mittwoch in Bonn Vertreter der Bundesregierung u. a. mit Repräsentanten islamischer Verbände trafen. Diese Interpretation ergibt sich aus den offiziellen Erklärungen – die genauere Lektüre der Erklärungen von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble legt allerdings den Schluß nahe, daß es unter den Teilnehmern nicht wenig Streit gab.

Es habe eine intensive Diskussion »in tolerantem Ton, aber mit unterschiedlichen Positionen« gegeben, sagte Schäuble laut Agenturberichten. Die Aussprache sei ...

Artikel-Länge: 2087 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €