Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.09.2006 / Sport / Seite 16

Hamburger Depression. Eine Nacht mit Thomas Doll

Jens Walther
Am Mittwoch, um ein Uhr morgens, erklärte Thomas Doll in der Lobby des Moskauer Hotels, das der Hamburger SV bezogen hatte: »Diese Niederlage wird mich die ganze Nacht beschäftigen«. Zartbitter enttäuscht wirkte der zwangsoptimistische Ossi. 0:1 hatte sein Team gegen den russischen Meister ZSKA verloren. Damit hat es auch nach dem zweiten Gruppenspiel null Komma null Champions-League-Punkte. Besonders schlimm am zehnten Pflichtspiel in Serie, das der HSV nicht gewinnen konnte: Es brauchte sage und schreibe 82 Spielminuten, bis die Hanseaten den ersten Ball aufs ZSKA-Tor brachten. Ein läppischer Kopfstoß von Boubacar Sanogo beendete immerhin dieses statistische Elend. Gefährlich war der Ball aber keineswegs.

Nachdem Doll Spielmacher Piotr Trochowski aus der Startformation geschmissen und dafür mit Raphael Wicky einen zusätzlichen Abräumer im Mitt...

Artikel-Länge: 2660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.