75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.09.2006 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Viel heiße Luft

Indien: Kritik an Kyoto-Mechanismus wächst

Keya Acharya (IPS), Bangalore
Indien ist neben China und Brasilien der größte Händler mit Gutschriften zur Emissionsreduktion (CER) in der Dritten Welt und rechnet in diesem Jahr mit Einnahmen von über 2,27 Milliarden US-Dollar aus dem Geschäft. Zugleich aber wächst die Kritik. Beobachter vermissen Transparenz und vor allem den erkennbaren Nutzen für eine nachhaltige Entwicklung und den Kampf gegen die Armut.

Nicht ein einziges der 252 Projekte, die Indien im Zusammenhang mit dem Mechanismus für Umweltverträgliche Entwicklung (CDM) registrieren ließ, widmet sich Belangen wie Wiederaufforstung, Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Die große Mehrheit fällt in den Bereich Energieeffizienz und wird vom Staat durch Anreize wie Steuererleichterungen gefördert.

Der CDM ist einer der drei sogenannten flexiblen Mechanismen des Kyotoprotokolls zur Klimarahmenkonvention. Das im Februar 2005 in Kraft getretene Protokoll schreibt den Industrieländern bis 2012 eine Reduktion der sechs wichtigste...



Artikel-Länge: 3653 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €