Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
26.09.2006 / Inland / Seite 5

Grüne bejubeln Schwarze

Überraschungen bei Stichwahlen in Niedersachsen

Reimar Paul
Revolutionen können schon mal scheitern, bei Wahlen hingegen gibt es immer nur Sieger. Das war am Sonntag nicht anders. Bei der zweiten Runde der Kommunalwahlen in Niedersachsen erklärten sich sowohl CDU als auch SPD mit den bekannt abgegriffenen Floskeln zu Gewinnern. In 82 Städten und Landkreisen waren die Bürger ein zweites Mal zur Wahl aufgerufen, weil die Bewerber um einen Posten als Landrat, Bürgermeister oder Oberbürgermeister im ersten Wahlgang am 10. September keine absolute Mehrheit erreichen konnten.

Bei einer Wahlbeteiligung von nur 35,3 Prozent gab es durchaus einige handfeste Überraschungen. Zur größten kam es im traditionell »linken« Oldenburg, wo sich der CDU-Kandidat Gerd Schwandner knapp gegen den amtierenden Oberbürgermeister Dietmar Schütz (SPD) durchsetzte. Der Coup gelang mit Schütze...

Artikel-Länge: 2539 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €