75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.09.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

Berlins Pleitehaushalt in Zahlen und Fakten

Der Haushalt des Landes Berlin ist chronisch unterfinanziert. Den für 2006 geplanten Ausgaben in Höhe von 20,22 Milliarden Euro stehen Einahmen von 17,08 Millarden gegenüber.

Nach den konsumtiven Sach- und den Personalausgaben macht der Zinsdienst mit 2,48 Milliarden Euro, das entspricht rund zwölf Prozent des Gesamtetats, den drittgrößten Haushaltsposten aus. Für öffentliche Investitionen werden dagegen nur neun Prozent der Landesmittel verwendet. Die Zinsausgaben sind höher als die Etatansätze für Verkehr, Kindertagesstätten, Gesundheit, Sport und Kultur zusammen und verschlingen mehr Geld, als für das gesamte Schulwesen aufgebracht wird.

Da die De...



Artikel-Länge: 2066 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €