75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.09.2006 / Inland / Seite 1

CDU und Unternehmer machen Druck

Stimmungsmache gegen Langzeitarbeitslose weiter angeheizt

Führende CDU-Politiker wollen den Druck auf Langzeitarbeitslose drastisch erhöhen. Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus und der baden-württembergische Finanzminister Gerhard Stratthaus unterstützten am Wochenende den Vorschlag der »Wirtschaftsweisen«, das Arbeitslosengeld II um 30 Prozent zu kappen und dafür einen höheren Hinzuverdienst zu ermöglichen. Althaus sagte laut Bild am Sonntag, die »Reformüberlegungen« entsprächen »ökonomischer Sachlogik und unserer Alltagserfahrung«, Stratthaus meinte, der Anreiz, für den eigenen Lebensunterhalt zu arbeiten, sei für manche Arbeitslose noch nicht stark genug. Der rheinland-pfälzische CDU-Chef Christian Baldauf sagte der ...

Artikel-Länge: 2147 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €