75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.09.2006 / Ausland / Seite 6

VW-Werk Navarra: Betriebsrat gegen Betriebsrat

Stefan Natke, Irunea/Pamplona
Irunea/Pamplona. Über 19 Monate kämpfte die 4300köpfige Belegschaft des VW-Werkes in der baskischen Provinz Navarra. Ihr sollte eine neue Betriebsvereinbarung aufgezwungen werden, in der der Abbau etlicher sozialer Standards festgeschrieben wurde. In der Schlußphase der Auseinandersetzungen in der ersten Jahreshälfte 2006 erlebten die Proteste der Beschäftigten des Werks Landaben in Iruñea (Pamplona) ihren Höhepunkt: Es wurde gestreikt und demonstriert trotz Drohungen der Wolfsburger VW-Konzernspitze, Teile der Produktion zu verlagern (jW berichtete). »Erhebliche Stückzahlen« der Polo-Produktion, so drohte daraufhin der Vorsitzende der Markengruppe Volkswagen, Wolfgang Bernhard, würden künftig im Wer...

Artikel-Länge: 2219 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €