Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
11.09.2006 / Inland / Seite 5

»Keine Stimme den Nazis«

Antifaschistische Aktionswochen in Berlin: Demonstration gegen möglichen Einzug von Neonazis in Bezirksparlamente und »Rock für Links«-Festival

Theo Schneider
»Keine Stimme den Nazis« lautet das Motto der Aktionswochen, die Antifaschisten in denjenigen Berliner Bezirken organisierten, in denen bei der Wahl am kommenden Sonntag Neofaschisten in die jeweilige Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einziehen könnten. Das zu verhindern wird allerdings nicht ganz einfach sein, da für die Bezirksparlamente die sonst übliche Fünf-Prozent-Hürde auf drei Prozent gesenkt wurde. Orientiert man sich an den Bundestagswahlen 2005, könnte die NPD in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Treptow-Köpenick den Einzug schaffen.
Die NPD setzt daher in ihrem Wahlkampf verstärkt auf diese Ortsteile. Ein Kern ihrer Strategie ist es offenbar, Veranstaltungen anderer Parteien zu stören. So wurde am 29.August von Rechtsextremen versucht, eine Wahlkampfkundgebung am S-Bahn...

Artikel-Länge: 2522 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €