Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
09.09.2006 / Thema / Seite 10

Der Papst und die löchrigen Kondome

Der Kampf der katholischen Kirche gegen die »Vergötzung des Sexualtriebs«

Uta Ranke-Heinemann
  • Heute beginnt Papst Benedikt XVI. einen sechstägigen Besuch in Bayern. Dort wird er, geleitet von seinem Motto, »daß wir Gott wieder entdecken müssen«, in mehreren Städten Großgottesdienste abhalten. Anläßlich des zu erwartenden Frömmigkeitsspektakels veröffentlicht jW exklusiv einen Beitrag der katholischen Theologin Uta Ranke-Heinemann, ehemalige Studienkollegin des inzwischen 79jährigen Joseph Ratzinger. Sie war 1970 die erste Frau der Welt, die eine Professur für katholische Theologie erhielt und die erste Frau der Welt, die sie wieder verlor (1987), weil sie an der Jungfrauengeburt zweifelte. Ihre beiden Bücher »Eunuchen für das Himmelreich. Katholische Kirche und Sexualität« und »Nein und Amen. Mein Abschied vom traditionellen Christentum« sind internationale Bestseller (erschienen als Heyne-Taschenbücher 2004).



Ich hatte mich gefreut, als Ratzinger zum Papst gewählt wurde. Und ich habe meiner Freude auch Ausdruck gegeben, jedem gegenüber, der ...


Artikel-Länge: 19631 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €