Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.08.2006 / Inland / Seite 8

»Vattenfall ist atomrechtlich unzuverlässig«

Betreiber beschwichtigt, aber Schleswig-Holsteins Grüne fordern sofortige Abschaltung des AKW Brunsbüttel. Ein Gespräch mit Detlef Matthiessen

Wolfgang Pomrehn
* Detlef Matthiessen ist energiepolitischer Sprecher der schleswig-holsteinischen Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen


Der Betreiber des AKW Brunsbüttel, die Vattenfall Europe Nuclear Energy GmbH, ist der Meinung, daß sein Meiler besonders gut auf Störfälle wie jenen vorbereitet ist, der im Vattenfall-AKW Forsmark nördlich von Stockholm am 25. Juli beinahe zur Kernschmelze geführt hatte. Ich nehme an, Sie teilen den Optimismus des Betreibers nicht ...

Die Antwort des Betreibers bezieht sich nur auf die sehr enge Fragestellung des Umweltministers, nämlich, ob es in deutschen AKW ähnliche technische Konfigurationen wie in Forsmark gibt. Das scheint nicht der Fall zu sein, wenn man einmal davon absieht, daß offenbar entgegen der ursprünglichen Auskunft Vattenfalls in Brunsbüttel sehr wohl Wechselrichter zum Einsatz kommen. Das sind jene Schaltelemente, deren Ausfall in Forsmark beinahe einen GAU verursacht habt. Aber die Botschaft dieses Beinahe-GA...

Artikel-Länge: 4134 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!