Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.08.2006 / 73 / Seite 15

Komplexitätsdiktat

Kann Epileptikern die Finanzmathematik helfen? Fragt ein neuer Forschungsverbund in Bonn

Verena Weustenfeld
Ein Tsunami hat auf den ersten Blick wenig mit einem epileptischen Anfall gemeinsam, aber Forscher der Uni Bonn vermuten, daß beides sich auf ähnliche Weise ankündigt. Am neu gegründeten Interdisziplinären Zentrum für Komplexe Systeme (IZKS) untersuchen Mathematiker, Physiker, Meteorologen, Biologen und Mediziner der Bonner Alma mater so unterschiedliche Extremereignisse wie Staus, Tornados oder Erdbeben. Das IZKS initiiert, konzipiert und koordiniert die Zusammenarbeit mit dem Ziel, Wissen über komplexe Systeme der Natur und Gesellschaft zu vermehren und praktisch nutzbar zu machen.

Daß in seinem Gehirn ein elektrischer Sturm losbricht, bekommt Bernd K. im Vorfeld gar nicht mit: Seit 20 Jahren erleidet er alle paar Monate einen epileptischen Anfall. Stets trifft es ihn wie aus heiterem Himmel. Mehr als 50 Millionen Personen sind weltweit betroffen. Ein Warnsystem könnte lebensbedrohliche Situationen verhindern und das Gefühl der Hilflosigkeit vermindern –...

Artikel-Länge: 3965 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €