jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
28.08.2006 / Feuilleton / Seite 14

Leserbriefe

Als ich Otto Stein war

Zu jW vom 21. August: »Nicht ohne Stimme«

Daß die junge Welt der Arbeit des Deutschen Freiheitssenders (DFS) 904 zwei Seiten Raum gewidmet hat, ist sehr lobenswert. Ebenso, daß sich dieser Aufgabe mit Achim Becker und Hans Canjé zwei meiner langjährigen Redaktionsgefährten im DFS 904 unterzogen. Das Wirken und die Geschichte dieses illegalen Senders bedürften darüber hinaus noch einer umfassenden Würdigung. So könnten Erfahrungen und Erkenntnisse vermittelt und die politischen Bedingungen und Abläufe der fünfziger und sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts wie durch Zeitzeugen den heutigen Generationen verständlich gemacht werden.

Ich stieß am dritten oder vierten Tag, dem 19. oder 20. August, zur Redaktion, die sich dann schon in einem Rundfunkgebäude an der Grünauer Regattastrecke befand. Angefordert hatte mich Oskar Neumann vom Politbüro der KPD, der Mann, der von der ersten Stunde am 17. August an für die Stimme der Partei im D...



Artikel-Länge: 6651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €