75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.08.2006 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über Leopold Kohr I

Reinhard Jellen
»Länder« werden »nicht aggressiv, weil es eine nationale Eigenschaft ist oder weil sie bösen Ideologien folgen (...), sondern (...) weil sie plötzlich über eine kritische Menge von Macht verfügten, die, ebenso wie Uran, das unterhalb eines bestimmten Gewichts unschädlich ist, in einem Augenblick explodiert, nicht weil ihre innere Natur sich plötzlich verändert hat, sondern weil sie eine kritische Größe erreicht hat.« (Leopold Kohr, Weniger Staat. Gegen die Übergriffe der Obrigkeit. Salzburg/Wien 2004, S.117)



Das wohl kürzeste Kapitel einer wissenschaftlichen Studie trägt die Überschrift »Wird es geschehen?«, umfaßt ein schlichtes »Nein!« und stammt aus dem Buch »Das Ende der Großen« des österreichischen Philosophen und Nationalökonomen Leopold Kohr. Dieser verließ zum Beginn der Naziherrschaft seine Heimat und schlug sich als Zeitungskorrespondent während des Spanischen Bürgerkrieges auf seiten der Anarchisten durch, von denen er die Grundlagen seiner Theo...



Artikel-Länge: 3121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €