75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2006 / Feuilleton / Seite 12

Badische Stoffeligkeit

Wenn Erbsenzähler rebellieren: Claudia Nehm hat einen ganz besonderen Bildungsroman geschrieben

Matthias Reichelt
Ein intellektueller Spießer und Erbsenzähler ist Dr. Felix Tabeks, die zentrale Figur in Claudia Nehms erstem Roman. Als Statistiker arbeitet er in einer Interessensvertretung für Unternehmen in einer südwestdeutschen Stadt, die zu groß ist, um als Kleinstadt, und zu klein, um als Großstadt durchgehen zu können. Der Alltag ist als Wiederkehr des immer Gleichen anscheinend zur völligen Zufriedenheit Tabeks geregelt. Ohne Freunde, distanziert, pflichtbewußt und so ganz und gar ohne Obsession und Emphase klebt Tabeks an seinem Tagesablauf, seiner Familie und seinen Zahlen in Exeltabellen. Nach Dienstschluß radelt er in seinem synthetischen Radleroutfit mit Helm (muß ja alles seine Ordnung haben) zu seiner Frau Gisela und dem gemeinsamen Sohn Andreas Maria, seiner einzigen »Kreation«, nach Hause, wo die Familie sich jeden Abend bei Geschnetzeltem am Tisch einfindet. Das Eintönige ist nur der Kontrast zum abenteuerlichen und prallen Leben. Keine Angst, zum Äuß...

Artikel-Länge: 3855 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €