75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.08.2006 / Sport / Seite 16

Lehrspiel des Volkes?

Vor 70 Jahren fand die Schach-Olympiade von München statt

Mario Tal
Der Kampf der Schachspieler müsse ein Kampf um den Frieden sein, so Reichsminister Hans Frank als Protegé der inoffiziellen Schach-Olympiade 1936 in München. Schachfreund Frank, als späterer Generalgouverneur von Polen für Massenvernichtungen verantwortlich, trug maßgeblich dazu bei, daß Goebbels Mittel »in ungewöhnlicher Höhe« zur Verfügung stellte, so die Deutsche Schachzeitung 1936. Auf Landes- und Kommunalebene wurde das Prestigeereignis gefördert, die Stadt München steuerte dem Großdeutschen Schachbund (GSB) 200000 Reichsmark bei.

Dessen Vorsitzendem Otto Zander, zugleich Regierungsdirektor und Obertruppführer der SA, sprach der spätere Kriegsverbrecher Frank bei einem Empfang für die Olympioniken seine besondere Anerkennung aus. Schließlich hatte Zander ganze Arbeit geleistet: Unter ihm wurden die Gleichschaltung der Vereine forciert, Lehrbücher »arisiert« und die Arbeiterschachbewegung weitgehend zerschlagen.

Unmittelbar im Anschluß an die Olympisc...



Artikel-Länge: 4995 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €