75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.08.2006 / Inland / Seite 4

Ärztestreik geht weiter

Marburger Bund will Aktionen ausweiten

Die Eckpunkte des zwischen kommunalen Arbeitgebern und ver.di ausgehandelten Abschlusses sehen für die Ärzte eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden vor. Zudem bestehe »die Möglichkeit«, das Entgelt oder die Vergütungen um bis zu 20 Prozent zu erhöhen, sagte der Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände, Thomas Böhle, am Dienstag in Frankfurt am Main.

Der Marburger Bund fordert für die rund 70000 Ärzte an den 700 kommunalen Kliniken einen eigenständigen Tarifvertrag und bis zu 15 Prozent mehr Gehalt. Böhle forderte die Ärztegewerkschaft auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. »Wir haben einen Rahmen ges...

Artikel-Länge: 2064 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €