Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
01.08.2006 / Ansichten / Seite 2

»Ich will ein Urteil, das den Irak-Krieg ächtet«

Disziplinarmaßnahme für Oberstleutnant der Bundeswehr. Zur Not geht er bis vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Ein Gespräch mit Jürgen Rose

Frank Brendle
Der Münchner Oberstleutnant Jürgen Rose ist vehementer Kritiker völkerrechtswidriger Bundeswehreinsätze. In diesem Interview vertritt er ausschließlich seine persönlichen Ansichten


Ihr Befehlshaber bei der Bundeswehr will, daß Sie 750 Euro Disziplinarbuße zahlen. Sie sollen Vorgesetzte »in ehrverletzender Weise« herabgewürdigt haben. Was haben Sie getan?

Ich habe Ende Mai in der Zeitschrift Ossietzky kritisiert, daß die Bundeswehrführung niemals gegen die deutsche Unterstützung für den Irak-Krieg protestiert hat. In dem Artikel hieß es: »Hätte die deutsche Generalität auch nur einen Funken Ehrgefühl sowie Rechts- und Moralbewußtsein im Leibe, so hätte der Generalinspekteur im Verein mit seinen Teilstreitkraftinspekteuren sich geweigert, den völkerrechts- und verfassungswidrigen Ordres der rot-grünen Bundesregierung Folge zu leisten.«


Sie haben auch geschrieben, an »intellektueller Insuffizienz«, also an Dummheit, könne das Schweigen der Generäle nicht...


Artikel-Länge: 4489 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €