3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.07.2006 / Inland / Seite 15

»Nur juristische Schiene reicht nicht«

Kaum gewerkschaftlicher Widerstand gegen Abschaffung des Ladenschlußgesetzes. Ein Gespräch mit Helmut Born

Daniel Behruzi

Nach Verabschiedung der »Föderalismusreform« wollen fast alle Bundesländer die Beschränkung der Ladenöffnungszeiten weitgehend aufheben. Mecklenburg-Vorpommern will gar das Einkaufen an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erlauben. Brechen jetzt in Sachen Ladenschluß alle Dämme?

Es ist leider tatsächlich so, daß die Reste des ohnehin bereits ausgehöhlten Ladenschlußgesetzes jetzt endgültig abgeschafft werden. Jahrzehntelange haben die großen Einzelhandelskonzerne und die sie unterstützenden politischen Parteien gegen das Gesetz gekämpft – mit Erfolg. Vergessen wir nicht, daß die Einführung des Dienstleitungsabends 1989 der erste Schritt in diese Richtung war. Diese Kreise werden aber erst dann endgültig Ruhe geben, wenn auch der Sonntag generell freigegeben ist.

Gibt es für ver.di noch eine Chance, den Ladenschluß zu retten?

Die Aufgabe der Zuständigkeit des Bundes ist mit der Verabschiedung der »Föderalismusreform« ein Fakt. Jetzt kann man nur no...

Artikel-Länge: 3989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!