1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.07.2006 / Inland / Seite 5

Nicht klein beigeben

Proteste gegen polizeiliche Übergriffe und Willkür in Düsseldorf und Dortmund. Staatliche Repression gegen antifaschistische Linke nimmt zu

Markus Bernhardt

Proteste gegen polizeiliche Übergriffe und Willkür in Düsseldorf und Dortmund. Staatliche Repression gegen antifaschistische Linke nimmt zu



Gleich zwei Demonstrationen gegen Willkür von Polizisten und Ordnungsämtern haben am Sonnabend in Nordrhein-Westfalen stattgefunden. Bewacht von 800 Ordnungshütern folgten in Düsseldorf etwa 150 Personen einem Aufruf des Koordinierungskreises antifaschistischer Gruppen aus Düsseldorf und dem Umland (Antifa-Kok) und nahmen an einer unangemeldeten Demonstration in der Innenstadt teil. Den Anlaß für die Proteste hatten zahlreiche Einkesselungen von Studenten und Antifaschisten sowie brutale Einsätze der Polizei geliefert, die in den vergangenen Wochen verstärkt gegen linke Demonstranten vorgegangen war. Eine Demonstration von Kriegsgegnern, die am 13. Juni gegen einen Zapfenstreich der Bundeswehr in Düsseldorf-Benrath protestieren wollten, war von den Beamten gar komplett untersagt worden (jW berichtete). Zufrieden äuß...

Artikel-Länge: 3752 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €