Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
03.07.2006 / Politisches Buch / Seite 13

Bruch eines Prangers

Diether Dehms »Die Seilschaft«: Eine Kriminal-Novelle, in der ein »knallroter Öko-Pfarrer« gejagt und gerettet wird

Klaus Höpcke

In einer kleinen Stadt in der Nähe Berlins kommt es zum Streit um das Vorhaben, eine neue Straße zu bauen. Der Zugang zu einem Prestige-Objekt von Westinvestoren – einem Golf-Hotel – soll erleichtert werden, obwohl die Ausbesserung einer vorhandenen Straße genügen würde. Handelte es sich bei Diether Dehms Kriminal-Novelle »Die Seilschaft« um ein Stück Dokumentarprosa, hätten wir, auf Genauigkeit erpicht, konkrete Wirklichkeitsbezüge zu prüfen. Indem er gelegentlich Personen, mit denen es die Helden und Antihelden seiner Geschichte zu tun bekommen, bei ihren realen Namen nennt – zum Beispiel die Landtagsabgeordnete Stobrawa und den Tennisspieler Becker – und als Ort der Handlung Bad Saarow am Scharmützelsee angibt, verführt der Autor fast zu solchem Fakten-Authentizitätsvergleich. Doch reizvoller ist eine andere Authentizität: die der Wahrheit künstlerischer Fiktion, in die Ortsdetails collagenhaft eingewoben wurden.

Stasi-Jagd

Gleichermaßen Fakt...

Artikel-Länge: 6104 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €