Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.06.2006 / Feuilleton / Seite 12

Zentrum Hinterhof

Reiseberichte aus der Mitte Europas. Das neue Buch von Hannes Hofbauer

Gerd Bedszent
Viel zu oft wird Europa mit der EU gleichgesetzt. Tatsächlich liegt diese ja eher am Rand des Kontinents, der sich bis zum Ural erstreckt. Mit seiner geographischen Mitte befaßt sich das neue Buch von Hannes Hofbauer, Historiker und Publizist aus Österreich. Wie die westeuropäischen Staaten seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und des RGW mit politischem und wirtschaftlichem Druck aus der Region einen eigenen »Hinterhof« machten, hat Hofbauer bereits in mehreren Büchern geschildert. In den Jahren 2004 und 2005 bereiste er verschiedene der betreffenden Länder. Auszüge seiner Reiseberichte wurden u. a. in der jW vorabgedruckt.


Eine Station seiner Reise war Bosnien-Herzegowina. Der Autor schildert diesen Staat als koloniales Kunstgebilde, das nach einem Abzug der SFOR-Truppen sofort wieder auseinanderbrechen würde. Der serbische Bevölkerungsteil wählt mehrheitlich die sozialistische Partei SDS. Ärger mit den Besatzern droht jedem, der die Greuel des Bürgerk...


Artikel-Länge: 3834 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.