75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.06.2006 / Ausland / Seite 7

90 Prozent für eigene Republik

Der serbische Präsident Boris Tadic wird heute in Bosnien-Herzegowina erwartet – um seine Landsleute von einem Referendum abzuhalten

Jürgen Elsässer
Am heutigen Donnerstag wird der serbische Präsident Boris Tadic in Sarajevo erwartet, der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas. Dort war der Bürgerkrieg zwischen den Volksgruppen blutiger als irgendwo sonst beim Auseinanderbrechen Jugoslawiens: In der Zeit von 1992 bis 1995 starben zwischen 60000 und 100000 Menschen, die meisten von ihnen Muslime. Vor dem Internationalen Gerichtshof hat Sarajevo deswegen eine Klage gegen Serbien angestrengt, es geht um Völkermord. Kann Tadic erreichen, daß sie zurückgezogen wird?


Dazu wird man vermutlich von ihm verlangen, Druck auf die bosnischen Serben auszuüben. Denen wurde im Friedensvertrag von Dayton 1995 ein eigener Teilstaat innerhalb Bosniens zugestanden, die Republika Srpska. Wunschziel der NATO wäre gewesen, dieses Zugeständnis zu li­quidieren und starke zentralstaatliche Institutionen aufzubauen – doch der entsprechende Vorstoß wurde im April di...


Artikel-Länge: 2786 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €