Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
08.06.2006 / Ausland / Seite 6

Portugal im Zeichen des Protestes

Heute landesweiter Aktionstag gegen Reformpläne und eine weitere Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen

Peter Steiniger

Unter der Losung »Für Fortschritt bei der sozialen Sicherheit« ruft der größte portugiesische Gewerkschaftsverband, die CGTP-Intersindical, für heute zu Kundgebungen und Demonstrationen in allen Landesteilen auf. Damit soll der Druck auf Portugals sozialistische Regierung unter José Socrates erhöht werden.

Anlaß sind Pläne für eine Rentenreform, bei der die Höhe der Pensionen an die gestiegene durchschnittliche Lebenserwartung gekoppelt werden soll. Die damit beabsichtigte Reduzierung der ohnehin meist sehr bescheidenen Altersabsicherung und eine Anhebung des Rentenalters trifft auf den Widerstand von Intersindi...

Artikel-Länge: 2007 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €