Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.06.2006 / Feuilleton / Seite 13

Hallo Kinderschreck

Lieber Teufel, wie geht es dir? Das Schönste am Remake von »Das Omen« ist das Datum des Filmstarts

Peer Schmitt
Alle tausend Jahre wieder, von unvorhersehbaren kalendarischen Reformen abgesehen, darf man den 06.06.06 schreiben. Der Teufel freut sich, viele Spinner freuen sich, und die Filmindustrie freut sich mit ihnen allen. Sehr wahrscheinlich gab es keinen anderen Grund, ein Remake des Teufelsfilms »Das Omen« zu produzieren, als eben dieses feierliche Datum. Der Starttermin des Films jedenfalls wurde vom üblichen Donnerstag extra auf den heutigen 6.6.6. vorverlegt. So eine Gelegenheit darf man nicht ungenutzt verstreichen lassen. Der Teufel findet wieder Arbeit.

Eine gute Gelegenheit auch, mal wieder die Heilige Schrift zu zitieren. Am besten gleich jene mysteriöse Stelle, die uns den ganzen Mist überhaupt eingebrockt hat: »Und ich sah ein zweites Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner wie ein Lamm und redete wie ein Drache. (...) Und es tut große Zeichen, so daß es auch Feuer vom Himmel auf die Erde fallen läßt vor den Augen der Menschen; und es v...

Artikel-Länge: 5261 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €