75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.06.2006 / Ansichten / Seite 2

»Den Peruanern steht eine wenig stabile Zeit bevor«

Am Sonntag Stichwahl um Präsidentenamt. Sozialisten vertrauen keinem der beiden Kandidaten. Ein Gespräch mit Javier Diez Canseco

Harald Neuber

* Javier Diez Canseco ist Kongreßabgeordneter in Peru und Präsident der Sozialistischen Partei

F: Am Sonntag werden sich der Nationalist Ollanta Humala und der neoliberale Expräsident Alán García zur Stichwahl um das Amt des Präsidenten stellen. Am Ende der Kampagnen spielten kaum mehr die Programme eine Rolle, sondern der angebliche Einfluß des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez. Gab es denn eine solche Einflußnahme?

Ohne Zweifel gibt es bestimmte Gruppen oder sogar Staaten, die geopolitische Interessen in der Region haben und diese durch Bündnisse zu festigen suchen. Zuallererst gehört Washington zu dieser Gruppe. Eckpunkte für den hegemonialen Plan der US-Regierung sind die Freihandelsverträge, die den Staaten der Region aufgezwungen werden. Im ausklingenden Wahlkampf stand Alán García diesen ausländischen Interessen zweifelsohne am nächsten. In Peru selbst wurde seine Kandidatur daher von Gruppen der Rechten unters...

Artikel-Länge: 4418 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €