75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.05.2006 / Inland / Seite 15

Behörden lassen Holocaustleugner in Ruhe

Vlothoer Bündnis outet »Collegium Humanum« im Kreis Herford als Zentrum von Geschichtsrevisionisten

Hans Daniel
Friedhelm Jostmeier, Sprecher des »Vlothoer Bündnisses gegen das Collegium Humanum« im westfälischen Kreis Herford ist sich sicher: »Würden die zuständigen Behörden alle Straftaten konsequent verfolgen, könnten die Holocaustleugner des ›Collegium Humanum‹ schnell am Ende ihrer finanziellen und personellen Ressourcen sein.« Seine Worte untermauerte der Bündnissprecher Mitte Mai bei der Vorlage einer Broschüre »Von der NS-Reichsleitung zum Zentrum der Holocaustleugner« (jW berichtete am 22. Mai, S. 15). Die Dokumentation entstand gemeinsam mit der Antifa West Bielefeld, die seit einiger Zeit über die »braune Schulungsstätte« informiert und die duldsamen Behörden zum längst fälligen Einschreiten bewegen will.

Auf 32 Seiten wird die Geschichte der Einrichtung auf dem Winterberg dokumentiert. Sie wurde 1963 von Georg Haverbeck, während des Faschismus Leiter der »Reichsmittelstelle für Volkstumsarbeit«, als »Akademie für Umwelt- und Lebensschutz e. V.« ge...

Artikel-Länge: 2980 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €