75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.05.2006 / Feuilleton / Seite 13

Platzwunde aus Moskau. Volker Beck im Kulturkampf

Donna San Floriante
Die Auseinandersetzung um die Rechte von Schwulen und Lesben in Osteuropa eskaliert. Im Vorfeld des Christopher Street Day in Warschau am 10. Juni war der »Moscow Pride« am letzten Samstag einer gemeinschaftlichen Attacke von Polizei und Rechtsradikalen ausgesetzt. Auch Volker Beck, Fraktionsgeschäftsführer der Grünen im Deutschen Bundestag, wurde angegriffen und verletzt.

Volker Beck hatte zuvor an einer internationalen Konferenz in Moskau teilgenommen und anschließend für deutsche Parlamentarier durchaus atypischen Mut bewiesen, als er sich auf die von Moskaus Bürgermeister Luschkow verbotene CSD-Demonstration begab. Die Polizei habe die Demonstranten dort zunächst auf die von homophoben Politikern und Kirchenfürsten herbeigehetzten Rechtsradikalen zugetrieben und ihnen hinterher den Fluchtweg abgeschnitten, schilderte Volker Beck die Vorfälle, die ihm selbst eine Platzwunde am Kopf bescherten.

Anschließend wurde Beck per Fußtritt in ein Polizeigefährt ve...



Artikel-Länge: 3996 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk