75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.05.2006 / Inland / Seite 2

Klinikärzte wieder auf der Straße

Rund 13000 Mediziner im Streik. Demonstrationen in mehreren Städten

Die Ärzte an den Unikliniken streiken weiter und gehen auch wieder auf die Straße. Am Dienstag legten bundesweit 13000 Mediziner in 25 Universitätskliniken und 13 psychiatrischen Landeskrankenhäusern die Arbeit nieder, um im laufenden Tarifkonflikt den Druck auf die Länder-Arbeitgeber zu erhöhen. In Hannover und München nahmen nach Angaben des Marburger Bundes insgesamt 3000 Ärzte an Demonstrationen teil. Weitere Protestkundgebungen sind für die nächsten Tage in Ostdeutschland angesetzt.

Scharfe Kritik an dem Streik äußerte der Ärztliche Direktor der Universitätsklinik Magdeburg, Hans Lippert. Er nannte die Folgen des Arbeitskampfs »ethisch bedenklich« und mahnte im Interesse der Patienten eine schnelle Einigung in dem Tarifstreit an. »Mit akuten Erkrankungen werden Patienten ohne Umschweife sofort operiert«...

Artikel-Länge: 2546 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €