3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.05.2006 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Armut nach unten


Zu jW vom 19. Mai: »Sozialverbände wollen Hartz IV kürzen«

Die Wohlfahrtsverbände, mit einem riesigen Verwaltungsapparat, teuer an der Spitze und nach unten schlecht bezahlt, meistens sozialdemokratisch oder protestantisch. Verbände, die sich finanzieren aus Steuermitteln, haben jetzt Angst um ihre Sozialarbeit, die sich meist in Posten und Pöstchen niederschlägt. Der Apparat muß ja finanziert werden!

So schafft man Armut nach unten und diese Armut braucht dann Hilfe von Diakonie und Wohlfahrtsverband usw. Ein schönes System, in dem es sich leben läßt.

Bei den Betroffenen kommt recht wenig an, auch in der Jugendarbeit. Interessenvertretung nennt sich das und wird im eigenen Interesse durchgeführt! Zur eigenen Wohlfahrt!

Daß die katholische Caritas sich nicht an einer solchen Kampagne beteiligt, weist darauf hin, daß sie sich näher bei den Problemen der Mitmenschen aufhält und sich nicht selber z...

Artikel-Länge: 6119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!