75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.05.2006 / Ansichten / Seite 8

Ver.di und Länder einigen sich: Tarifdurcheinander

Daniel Behruzi

Ver.di darf wieder mitspielen. Nach dreijähriger Auseinandersetzung und 14 Wochen Streik konnte die Diensleistungsgewerkschaft nun endlich einen Tarifvertrag für die rund 800000 Beschäftigten in 14 Bundesländern – nur Hessen und Berlin sind außen vor – unterschreiben. Zeitweise hatte es so ausgesehen, als würden sich die Hardliner in der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) um deren Vorsitzenden Hartmut Möllring (CDU) durchsetzen, die ver.di demütigen und dauerhaft tariflose Zustände zementieren wollten. Daß es nun anders gekommen ist, dürfte zuvorderst mit dem Durchhaltevermögen der Streikenden zu erklären sein, das den TdL-Funktionären den Wert der »Friedensfunktion des Tarifvertrags« nähergebracht hat. Als Erfolg kann die ver.di-Spitze das Ergebnis allerdings nicht verkaufen. Im Gegenteil.

Die Landesbediensteten werden im Durchschnitt nun noch länger arbeiten, als ihre Kollegen in Bund und Kommunen. Und das Ganze ohne ei...

Artikel-Länge: 2981 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €