3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 14. August 2020, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
16.05.2006 / Feuilleton / Seite 13

Strafe muß sein

Ein Diebstahl ist doch kein Mord – »Das Buch vom Klauen« präsentiert allerhand Gewissensbisse

Alexander Liebenthal
Hast du jemals geklaut? Ich? Nicht doch, niemals! Wer so antwortet, der lügt. Das läßt sich zwar nicht beweisen, aber darum geht es auch nicht. Stehlen ist eine Allerweltstätigkeit wie Fahrrad fahren, nur nicht ganz so leicht moralisch zu rechtfertigen. Stopp. Rechtfertigen – vor wem eigentlich? Vor dem generalisierten anderen, der Gesellschaft? Was soll das überhaupt sein, die Gesellschaft? Oder sich rechtfertigen vor Staatsanwalt und Richter? Für die sich moralische Maßstäbe häufig allein aus dem materiellen Recht ableiten, das wiederum fest verzurrt ist mit der kapitalistischen Ökonomie? Tolle Wurst. Nein, dann schon lieber klauen. Aber bitte nicht erwischen und kleine Läden in Ruhe lassen.

Daß diese Argumentation nicht wasserdicht ist, ist klar. Dennoch: Was außerordentlich fehlt in Jörg Sundermeiers Anthologie vom Klauen, sind zumindest wahlverwandte Gedanken. Immerhin heißt der Verlag Verbrec...

Artikel-Länge: 2822 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €