Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
02.05.2006 / Ausland / Seite 6

USA lehnen iranisches Angebot ab

Teheran will Atomstreit vom Sicherheitsrat zur IAEA zurückverlagern

Knut Mellenthin

Die US-Regierung hat am Sonntag einen Vorschlag aus Teheran für eine Ausweitung der internationalen Kontrolle des iranischen Atomprogramms zurückgewiesen. »Das beeinträchtigt nicht unsere Entschlossenheit, die Sache vor den UNO-Sicherheitsrat zu bringen«, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Blaine Rethmeier.

Zuvor hatte Ali Laridschani, der für die Verhandlungen um das Atomprogramm zuständige Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrats, am Sonnabend der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) einen Brief mit neuen Vorschlägen übergeben. Darin heißt es nach offiziellen Angaben aus Teheran, daß Iran zur »größtmöglichen Zusammenarbeit« mit der IAEA bereit sei. Dazu soll gehören, daß Tehera...

Artikel-Länge: 2270 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €